Intelligente Energielösungen.

Leben mit der Energiewende 2

Jetzt kontaktieren!

Direktanfrage (linke Spalte)

Seite 1
Für eine Kontaktaufnahme durch einen unserer Mitarbeiter füllen Sie bitte folgendes Formular aus:
Hinweise zum Datenschutz

Newsübersicht >

Aktuelle Infos zu SolarWorld Hier geht´s zu den Informationen >


 

 

Meldepflicht für Eigenstrom bis zum 28.02.2017 Hier geht´s zu den Informationen >


 

 

Wir suchen Verstärkung für unser Team. Hier geht´s zu den Ausbildungsplätzen >


 

 

Solarpark in Hengelo (Niederlande) nimmt Formen an.. mehr Infos »


 

 

Automobile Darmas GmbH setzt auf Solarstrom von B&W Energy.. mehr Infos »


 

 

B&W Energy lädt zum spannenden Unternehmer – Kinoabend am 23.05.16 Mehr Infos >


 

 

Erfolgreiche NRW-Premiere des Films

Leben mit der Energiewende 2

B&W Energy hat am 17.03.2014 im Kinodrom Bocholt gemeinsam mit dem Regisseur Frank Farenski die NRW-Premiere des Films "Leben mit der Energiewende 2" gefeiert.

Auf eindrucksvolle Weise zeigt der Film "Leben mit der Energiewende 2" aktuelle Entwicklungen und Hintergründe zu diesem Thema auf. Dabei wirft er die Frage auf: Wie gestalten Sie zukünftig Ihre bezahlbare Energieversorgung?!

Der Regisseur Frank Farenski sagt hierzu folgendes:

"... Lange wurde und wird die Photovoltaik bedrängt: Zu teuer soll die Sonnenenergie sein und ihr Anteil an der regenerativen Stromversorgung sei zu gering. Eine Sonderkürzung der EEG-Einspeisevergütung nach der anderen setzt die Regierung durch. Der Exodus der Solarbranche in Deutschland hat begonnen, die Zahl der Unternehmenszusammenbrüche ist bedrückend.

Nun gibt es in der Politik sogar die Anstrengung den Vorrang für den Ökostrom aufzuheben. Kann das sein? Kurz bevor Netzparität erreicht ist und die Photovoltaik einen wesentlichen Beitrag zur bezahlbaren Energieversorgung leisten kann. Es ist doch vollkommen klar, dass wir nur durch regenerative Energieträger unseren Bedarf an Energie zu kalkulierbaren Kosten decken können. Wie kann es sein, dass nun in letzter Sekunde diese erfolgreiche Entwicklung abgewürgt werden soll? ..."

Wie überall in ganz Deutschland so war auch in Bocholt das Interesse sehr groß:

Am 17.03. kamen mehr als 100 Kunden und Mitarbeiter ins Kinodrom nach Bocholt um die TV-Doku "Leben mit der Energiewende 2" zu sehen. Der Regisseur Frank Farenski begann mit einer kurzen Einführung. Er berichtete, wie es zur Entstehung des Filmes kam, welche Geschichten sich am Rande der Verfilmung abspielten und vom großen Erfolg in ganz Deutschland. 

Die TV-Doku zeigte in informativer und kurzweiliger Berichterstattung den Stand der Wirtschaft und Wissenschaft zu diesem Thema. In seiner amüsanten Erzählweise konnte der Regisseur Frank Farenski die Tatsachen zum Hintergrund und aktuellen Stand der Energiewende eindeutig und einprägsam vermitteln. Die anschließende Diskussion zeigte, zu wie viel Betroffenheit und Nachdenklichkeit dies bei den Zuschauern führte.

/ Bilder und Impressionen

 
 
Beratungs-Hotline:
02867 90909 0

Service-Hotline:
02867 90909 112