Das Alles ist möglich Haus in Heiden

Baujahr: 2016 – 2017

Das “ALLES IST MÖGLICH HAUS”.
In Heiden haben wir für eine junge Familie ein Gesamtpaket an moderner Energietechnik geplant und umgesetzt. Die technischen Parameter sind beeindruckend: 22,4 kWp Photovoltaik-Anlage als Indach-Lösung, E3/DC-Hauskraftwerk mit 9,2 kWh Speicher, tecalor Wärmepumpe ohne Außeneinheit, 400 Liter Pufferspeicher zur Optimierung der PV Stromnutzung, Tecalor Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die komplette Installation der Photovoltaik, Speicher, Heizung, Lüftung, Sanitär, Gebäudeautomation kam dabei aus einer Hand. Herausgekommen ist dabei ein Haus, das sich praktisch vollkommen autark versorgen kann. Und das nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter.

Durch die jährliche Energiekostenersparnis für Strom, Wärme und Mobilität sowie der solaren Überschusseinspeisung wird ein Vorteil von rund 4.000,- € p.a. erwirtschaftet. Somit haben sich die Mehrkosten in 3-4 Jahren amortisiert. Der höhere Komfortstandard und der erhöhte Immobilienwert sind zusätzliche Vorteile. On top kommt die Entkopplung von den steigenden Energiekosten in der Zukunft.

Grundsätzlich ist es bei diesem Gebäude so, dass die PV Anlage ca. 16.000 kWh solare Energie p.a. produziert und damit wesentlich mehr als die benötigte Energie für Strom, Wärme und Mobilität. Zusätzlich sind die Wärmeverluste durch Transmission und kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung sehr niedrig. Dies führt dazu, dass in Kombination mit der Wärmepumpe der Reststrombedarf für die Raumwärme im Winter auch mit einer Ost / West Ausrichtung überwiegend abgedeckt werden kann.